Fünf Jahrzehnte MKO-Terrorismus, unterstützt von den USA, Saudi Arabien und Europa

German Radio 9 views
Iran ist mit über 17.000 Menschen, die es bei Terroranschlägen verloren hat, eines der größten Opfer des Terrorismus. Die berüchtigte Terrorgruppe MKO (Mudschahedin-e Khalq Organisation, besser bekannt als Monafeghin) ist für die Tötung von mindestens 17.000 iranischen Zivilisten und Beamte nach dem Sieg der Islamischen Revolution im Jahr 1979 verantwortlich.

Add Comments