IS-Terroristen töten 13 Angehörige der irakischen Bundespolizei

German Radio 2 views
IS-Terroristen haben in der Nähe der nördlichen Stadt Kirkuk 13 Angehörige der irakischen Bundespolizei getötet. Die Überreste der Terroristen haben die Umstände ausgenutzt, um nach der Ermordung des renommierten iranischen Kommandeurs General Qassem Soleimani und des irakischen stellvertretenden Kommandeurs der Hashd al-Sha'abi Abu Mahdi al-Muhandis durch die USA im Jahr 2020 Terrorakte zu verüben.

Add Comments